banner_neu

Kommentare zum Workshop 2006 auf dem Hesselberg

Hallo Frank,
ein großes Kompliment Deinem Organisationstalent! Das Wochenende war mit den hervorragenden Dozenten ein Genuß, die Stimmung hervorragend. Und gelernt habe ich eine Menge. Es ist also genau das eingetreten, was ich mir erhofft habe. Für das nächste Mal könnten wir uns vielleicht überlegen, mal einen anderen Instrumentenbauer einzuladen.... Viele Posaunengrüße aus Coburg, Felix

Hallo Frank
Von mir kommt natürlich auch ein dickes Lob an dich für die tolle Organisation und die Auswahl hervorragender Dozenten. Es war sehr schön dass der Workshop durch alle Leistungsniveaus durchging und es trotzdem funktioniert hat Ensembles auf die Beine zu stellen und ein schönes Abschlusskonzert zu geben. Patrick

Hallo Frank
Erstmal herzlichen Dank und Gratulation zur Top-Organisation des Workshops. Als "Auswärtiger" hab ich mich bei Euch sehr wohl gefühlt. Die Basic-Einheiten mit Stephan und Uwe waren äusserst lehrreich und interessant - vieles davon werde ich in mein Uebeprogramm einbauen können. Die Ensembleproben mit Harald waren ebenfalls sehr intensiv - seiner Geduld sei gedankt! Eine kleine Anregung (wahrscheinlich die 237-igste zu diesem Thema....) möchte ich mir trotzdem erlauben: Es wäre toll, wenn man für einen zukünftigen, aussagekräftigeren Konzeptvergleich evtl. ein Dozententrio gewinnen könnte!
Viele Grüsse aus Bern, Markus

Hallo Frank,
ein ganz dickes Lob für das diesjährige Workshop-Wochenende. Im Vergleich zum letzten Jahr war kein Leerlauf am Samstagnachmittag. Die Ensemblezusammenstellung war auch prima. Ich fühlte mich als Posaunenchorbläser bei unseren Dozenten in der Gruppe C sehr gut aufgehoben. Literatur und Stückauswahl waren auch in Ordnung. Ich wüßte nicht was man besser machen könnte, ich habe mich rundum wohl gefühlt. Dozenten, Organisation, das Haus, die Teilnehmer, das hast du prima gelöst, ja sogar das Wetter hast du hinbekommen. Bitte sag mir bald Bescheid, wann der nächste Workshop ist, ich bin dabei. Nochmals danke, und ich hoffe bis zum nächsten Jahr... Werner

Hallo Frank,
vielen Dank für die tadellose Organisation des Workshops. Prima, dass Du viele Anregungen vom letzten Jahr umsetzen konnest. Mehr kann man - denke ich - nicht erwarten. Vieleicht sollte man auch mal andere Instrumentenbauer einladen und das Thema "deutsche-amerikanische Posaune" auf sich beruhen lassen. Stattdessen würde ich mir für den Samstagabend musikalische Beiträge der Dozenten (solistisch und/oder im Ensemble) wünschen. Hoffentlich bis zum nächsten Jahr. Thomas

Hallo Frank,
vielen Dank auch von mir für das gelungene Seminar. Ich habe mich bei den beiden Dozenten sehr wohl gefühlt und Anregungen für die weitere Arbeit mit dem Instrument mit auf den Weg bekommen. Ein Dozentenkonzert wäre natürlich eine schöne Sache. Was den Konzeptvergleich angeht, fand ich die Präsentation der verschiedenen Instrumente durch einen Dozenten, wie im letzten Jahr von Benny, für meinen Geschmack aussagekräftiger. Die Räumlichkeiten und das ganze Ambiente ist am Hesselberg natürlich kaum zu toppen. Ich freu mich schon auf das nächste Seminar. Beste Grüße, Uli

Hallo Frank,
auch von mir auf diesem Wege noch ein herzliches Danke für diesen Workshop, mein erster. Tolle Organisation klasse Unterkunft und viele nette Leute, es hat mir sehr gut gefallen. Ein kleines Dozenten-Konzert hätte es für mich noch getopt. Dass auch Gottes Wort zu Gehör kam war eine tolle Sache, weiter so. Falls ich es hinbekomme werde ich auch nächstes Jahr wieder dabeisein, ich freue mich schon darauf, Gruß Mitsch

Servus Frank!
Ich schließe mich meinen Vorschreibern an. Nächstes Mal wieder Hesselberg wäre genial. Thema Dozenten: Gute Wahl. Thema Infos rundherum: Andere Instrumentenbauer wären mal interessant. Vergleich: sollte von den Dozenten übernommen werden. die können denke ich am neutralsten die Klangcharaktere herausholen.
Danke und weiter so. Gruß Stefan